UCI Bahnrad-Weltmeisterschaft - 2011 in Apeldoorn

Scratch Race - Frauen

 

Die grosse Favoritin, die mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin, Marianne Vos wurde den Erwartungen gerecht. Sie gewann das Scratch Race über 40 Runden (10km) im Sprint vor der Australierin Katherine Bates und der Britin Danielle King.

Die Stimmung in der ausverkauften Halle in Apeldoorn verbesserte sich schlagartig als im fünft letzten Rennen dieser Weltmeisterschaft das Gastgeberland die erste Goldmedaille gewinnen konnte.

Das Renntempo war von Anfang an hoch und es konnte sich keine Fahrerin entscheidend - also etwa durch einen Rundengewinn - absetzten. Erst im letzten Rennabschnitt gelang es einer kleine Gruppe einen Vorsprung herauszufahren. Diese Fahrerinnen sprinteten dann um den Sieg.

Die Problematik des Bundes Deutscher Randfahrer im Ausdauerbereich konnte auch durch Elke Gebhardt nicht überwunden werden. Sei belegte den 11. Platz bei 19 Teilnehmerinnen.

 

Bahnrad-Weltmeisterschaft 2011 | Women's Scatch Race
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Vos, Marianne NED NED  
2 Bates, Katherina AUS AUS  
3 King, Danielle GBR GBR