UCI Bahnrad-Weltmeisterschaft - 2014 in Cali

Madison - Männer

Spanier Albert Torres und David Muntaner vorn

 

Nach 50 Rennkilometern (200 Runden, 10 Sprints) muss die Jury länger tagen bis sie die Spanier Albert Torres und David Muntaner zum Sieger erklärt. Martin Blaha und Vojtech Hacecky aus Tschechien gewinnen die Silbermedaille. Stefan Kueng und Thery Schir aus der Schweiz komplettieren das Dritte das Podium.

Die Belgier Kenny de Ketele und Jasper de Buyst, die nach Ansicht vieler Zuschauer das Rennen gewonnen hatten, wurden von der Rennleitung auf Platz 5 zurück gesetzt. Grund war ein angeblicher Rundenverlust.

Theo Reinhardt und Henning Bommel belegten Rang 7.

 

Bahnrad-Weltmeisterschaft 2014 | Men's Madison
         
Pos Fahrer Team Land       Punkte
1 Spanien (Torres/Muntaner) ESP ESP 18
2 Tschechien (Blaha/Hacecky) CZE CZE 12
3 Schweiz (Kueng/Schir) SUI SUI 7