UCI Bahnrad-Weltmeisterschaft - 2014 in Cali

Sprint - Männer

Francois Pervis krönt seine Saison

 

Der Weltrekordhalter über 200 Meter mit fliegenden Start, der Franzose Francois Pervis, fährt schon in der Qualifikation die Bestzeit. In den anschließenden Runden setzt er sich jeweils glatt gegen seine Konkurrenten durch. Im Finale trifft er auf Titelverteidiger Stefan Bötticher, der in der Qualifikation die zweitbeste Zeit erzielen konnte.

Der Deutsche, in seinem Saisonaufbau durch viele Verletzungen behindert, hält tapfer dagegen. Er muss sich aber schließlich dem überragenden Sprinter dieser Saison geschlagen geben. der Russe Denis Dmitriev setzt sich im Lauf um die Bronzemedaille gegen Matthew Glaetzer (Australien) durch.

Olympiasieger Jason Kenny (Großbritannien) wird 5. Max Niederlag und Robert Förstemann belegen die Ränge 6 und 9.

 

Bahnrad-Weltmeisterschaft 2014 | Men's Sprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Pervis, Francois FRA FRA X X
2 Bötticher, Stefan GER GER +0.040" +0.032"
3 Dmitriev, Denis RUS RUS X X