Das zweite Rennen des UCI Bahnrad-Weltcups - Saison 2010/2011

Bahnrad-Weltcup Cali 2010/11 - Medaillenübersicht

Männer - Medaillengewinner 

Im Teamsprint konnte die erfolgsverwöhnte deutsche Mannsschaft nur sehr ersatzgeschwächt antreten. Ohne Stefan Nimke und Maximilian Levy kam sie über einen 9. Platz nicht hinaus. Im 15 km Scratch Rennen belegte Theo Reinhardt den 12. Platz. Im Omnium hielt sich Erik Mohs lange Zeit recht gut. Nach der sechsten und letzten Disziplin belegte er mit 53 Punkten den 7.Platz. Im Sprint kam es zum Kampf der Giganten: Der Weltrekordler Kevin Sireau schlug den Olympiasieger Chris Hoy zwei mal. Steffan Böttcher wurde als bester Deutscher 11. In den 6 Wettbewerben konnten immerhin 9 Länder Medaillen gewinnen.

 

Do. 16.12. | Men's Scratch Race, 60 Runden bzw. 15 km
         
Pos Fahrer Team Land Laps
1 Kneisky, Morgan FRA FRA  
2 van Hoecke, Gijs BEL BEL -
3 Blaha, Martin CZE CZE -

 

Do. 16.12. | Men's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit/Abstand
1 Frankreich (Bauge, Sireau, D'Almeida) FRA FRA 43.539''
2 Grossbritannien (Kenny, Crampton, Hoy) GBR GBR 43.830''
3 Neuseeland (Mitchell, Webster, Dawkins) NZL NZL 44.118''

 

Fr. 17.12. | Men's Omnium
         
Pos Fahrer Team Land Punkte
1 Clancy, Edward GBR GBR 24
2 Arango Carvajal, Juan Esteban COL COL 26
3 Bell, Zachary CAN CAN 37

 

Fr. 17.12. | Men's Keirin
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Awang, Azizulhasni YSD MAS  
2 Pervis, Francois COF FRA  
3 Spicka, Denis CZE CZE  

 

Sa. 18.12. | Men's 4km Team Pursuit (4er Mannschaftsverfolgung)
         
Pos Team Team Land Zeit/Abstand
1 Neuseeland NZL NZL 4'00.637''
2 Kolumbien COL COL 4'07.408
3 Spanien ESP ESP 4'07.439''

 

Sa. 18.12. | Men's Sprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit/Abstand
1 Sireau, Kevin FRA FRA 10.625'' 10.497"
2 Hoy, Chris GBR GBR  
3 Bauge, Gregory FRA FRA 10.976" 10.535"

 

 

  Land Gold Silber Bronze Anzahl
 
1 Frankreich 3 1 1 5
2 Grossbritanninen 1 2   3
3 Neuseeland 1   1 2
4 Malaysia 1     1
5 Kolumbien   2   2
6 Belgien   1   1
7 Tschechien     2 2
8 Kanada     1 1
8 Spanien     1 1

 

Rennergebnisse: Frauen, Fazit und Medaillenspiegel

 

 

Anzeige
Die Medaillengewinner bei den Bahnradweltcups der Saison 2010/11

Melbourne: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Cali:
Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Peking: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Manchester: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel


 

Simon van Velthooven

Auf allen Rennbahnen der Welt beliebt und erfolgreich: die All Black aus Neuseeland.

 

Anzeige