Das erste Rennen des UCI Bahnrad-Weltcups - Saison 2013/2014

Bahnrad-Weltcup Manchester 2013/14 - Medaillenübersicht

Frauen - Medaillengewinner

Die Olympiasiegerinnen Miriam Welte und Kristina Vogel fahren im TeamSprint die schnellste Zeit in der Qualifikation und sind auch im Endlauf um den Weltcupsieg nicht zu schlagen. Die Britinnen Rebecca James und Victoria Williamson, sowie die Chinesinnen Tianshi Zhong und Lin Junhong komplettieren das Podium.

Stefanie Pohl, Lisa Fischer, Mieke Kröger und Lisa Küllmer fahren in der Qualifikation der 4er Mannschaftsverfolgung mit 4'43.485" rund 20 Sekunden langsamer als die Besten. Die landen damit auf dem 12. und letzten Platz. Ganz überlegen und in neuer Weltrekordzeit gewinnen die Britinnen Joanna Rowsell, Dani King, Elinor Baker und Laura Trott den Wettbewerb. Kanada und Australien müssen sich mit den Plätzen 2 und 3 zufrieden geben.

Im Scratch Race können vier Fahrerinnen einen Rundengewinn erzielen. Die Polin Malgorzata Wojtyra ist die Sprintstärkste. Sie gewinnt den Weltcup vor der Britin Kate Archibald und Tetyana Klimenko aus der Ukraine. Der BDR hatte keine Fahrerin gemeldet.

Die 3000 Meter Einerverfolgung wird eine klare Sache für die Britin Joanna Rowsell. Sie distanziert die Australierin Rebecca Wiasak um beinahe 2 Sekunden. Kate Archibald gewinnt die Bronzemedaille. Eine deutsche Fahrerin war nicht am Start.

In der Qualifikation des Sprints fährt Kristina Vogel die zweitbeste Zeit. Im Viertelfinale schlägt sie Jessica Varnish und im Halbfinale Rebecca James (beide Grossbritannien). Im Endlauf setzt sie sich klar in zwei Läufen gegen Wai Sze Lee aus Hongkong durch. Rebecca James sichert sich den 3. Rang durch einen Erfolg über die Australierin Anna Meares. Miriam Welte, noch immer durch eine Verletzung beeinträchtigt, wird 19.

Nach einem etwas schleppenden Start in den Wettkampf setzt sich die Olympiasiegerin Laura Trott (Grossbritannien) im Omnium ganz souverän durch. Die Kanadierin Gillian Carleton und die Französin Laurie Berthon gewinnen Silber und Bronze. Eine deutsche Teilnehmerin ist leider nicht am Start.

Kristina Vogel gewinnt im Keirin ihre dritte Goldmedaille bei diesem Weltcup. Im hochklassig besetzten Endlauf verweist sie Rebecca James (Grossbritannien) und Sandie Clair (Frankreich) auf die Plätze 2 und 3. Auf Rang vier kommt Wai Sze Lee ins Ziel.

Im Punktefahren können 5 Teilnehmerinnen einen Rundengewinn erzielen. Mit dabei ist auch Stephanie Pohl, die am Ende aber als 4. ganz knapp den Spring auf das Podium verpasst. Laura Brown aus Kanada gewinnt vor Elizabeth Newell (USA) und Yiu Jamie Wan Wong (Hongkong).

 

Fr. 1.11. | Women's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit
1 Deutschland (Welte, Vogel) GER GER 32.788''
2 Grossbritannien (James, Williamson) GBR GBR 33.635''
3 Max Success(Zhong, Junhong) MSP CHN 33.372''

 

Fr. 1.11. | Women's 4km Team Pursuit (4er Mannschaftsverfolgung)
         
Pos Team Team Land Zeit
1 Grossbritannien GBR GBR 4'19.604''
2 Kanada CAN CAN 4'27.083''
3 Australien AUS AUS 4'30.831''

 

Fr. 1.11. | Women's Scratch Race (Malfahren), 40 Runden (10km)
         
Pos Fahrer Team Land Runde/Zeit
1 Wojtyra, Malgorzata POL POL -1
2 Archibald, Kate SCB GBR -1
3 Klimenko, Tetyana UKR UKR -1

 

Sa. 2.11.  | Women's 3000m Individual Pursuit (Einerverfolgung)
         
Pos Fahrer Team Land Zeit
1 Rowsell, Joanna GBR GBR 3'34.904''
2 Wiasak, Rebecca AUS AUS 3'36.830''
3 Archbald, Kate SCB GBR 3'37.093''

 

Sa. 2.11. | Women's Sprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit
1 Vogel, Kristina GER GER X X
2 Lee, Wai Sze HKG HKG 0.102" 0.155"
3 James, Rebecca GBR GBR X X

 

So. 3.11. | Women's Omnium
         
Pos Fahrer Team Land Punkte
1 Trott,Laura GBR GBR 19
2 Carleton, Gillian CAN CAN 24
3 Berthon, Laurie FRA FRA 26

 

So. 3.11. | Women's Keirin
         
Pos Fahrer Team Land Abstand
1 Vogel, Kristina GER GER  
2 James, Rebecca GBR GBR 0.070"
3 Clair, Sandie FRA FRA 0.206"

 

So. 3.11. | Women's Points Race - 20 km
         
Pos Fahrer Team Land Punkte/Runde
1 Brown, Laura CAN CAN +1/29
2 Newell, Elizabeth USA USA +1/26
3 Wong, Wan Yiu Jamie HKG HKG +1/25

 

Rennergebnisse: Männer, Fazit und Medaillenspiegel

 

Anzeige

 


Die Medaillengewinner bei den Bahnradweltcups der Saison 2013/14


Manchester: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

 

Anzeige

 

Besondere auf Kristina Vogel und... Kristina Vogel

 

...Miriam Welte konnten überzeugen Miriam Welte