Das dritte Rennen des UCI Bahnrad-Weltcups - Saison 2011/2012

Bahnrad-Weltcup Peking 2012 - Medaillenübersicht

Männer - Medaillengewinner 

Die Mannschaftsverfolgung gewinnt das Team Rusvelo (Evgeny Kovalev, Ivan Kovalev, Alexey Markov, Alexander Serov) in der Spitzenzeit von 3'57.699''. Australien, mit einem B-Team angereist, gewinnt die Silbermedaille. Das deutsche Team belegt Platz 7 und verbessert damit etwas seine Chancen auf die Olympiaqualifikation.

Im Team Sprint fahren Sergei Kucherov, Denis Dmitriev und Sergei Borisov (Moskow Track Team) locker einen Weltcupsieg ein. Die starke Konkurrenz - wie etwa vom Bund Deutscher Randfahrer - ist nicht am Start.
Im Scratch Race kann nur der Russe Kirill Sveshnikov einen Rundengewinn erzielen.

Im Omnium gewinnt Nikias Arndt die Bronzemedaille und erringt damit den einzigen Podiumsplatz für einen deutschen Fahrer bei diesem Weltcup. Er sichert damit gleichzeitig die Olympiateilnahme für den BDR in dieser Disziplin.

Die Tschechen Martin Blaha und Vojtech Hacecky setzen im Madison voll auf Rundengewinne und gewinnen damit deutlich vor dem Team aus Belgien. Das deutsche Paar Lucas Liss und Hennig Bommel belegen mit 2 Runden Rückstand und 7 Punkten Platz 6.

Den Sprint gewinnt der Franzose Charlie Concord.

 

 

Fr.13.01. | Men's 4km Team Pursuit (4er Mannschaftsverfolgung)
         
Pos Team Team Land Zeit
1 Rusvelo RVL RUS 3'57.699''
2 Australien AUS AUS 4'01.802''
3 Neuseeland NZL NZL 4'02.758''

 

Fr.13.01.  | Men's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit
1 Moscow Track Team MTT RUS 44.196''
2 China CHN CHN 44.430''
3 Neuseeland NZL NZL 44.827''

 

Fr.13.01.| Men's Scratch Race, 60 Runden (15 km )
         
Pos Fahrer Team Land Punkte/Runde
1 Sveshnikov, Kirill LOK RUS  
2 Torres Barcelo, Albert ESP ESP -1
3 Lisouski, Aliaksandr BLR BLR -1

 

Sa.14.01. | Men's Omnium
         
Pos Fahrer Team Land Punkte
1 O'Shea, Glenn AUS AUS 20
2 Coquard, Bryan FRA FRA 23
3 Arndt, Nikias GER GER 32

 

Sa.14.01. | Men's Keirin
         
Pos Fahrer Team Land  
1 Pervis, Francois FRA FRA  
2 Borisov, Sergei MTT RUS  
3 Taylor, Andrew AUS AUS  

 

So.15.01.  | Men's Sprint
         
Pos Fahrer Team Land Zeit
1 Concord, Charlie FRA FRA 10.571'' 10.731''
2 Zhang, Lei CHN CHN  
3 Dmitriev, Denis MTT RUS 10.956'' 10.642''

 

So.15.01.  | Men's Madison, 160 Runden (40 km), 8 Sprints
         
Pos Fahrer Team Land Punkte/Runde
1 Tschechien (Blaha, Hacecky) CZE CZE 1/
2 Belgien (De Ketele,  Mertens) BEL BEL 5/-1
3 Spanien (Muntaner, Torres) ESP ESP 24/-2

 

 

  Land Gold Silber Bronze Anzahl
 
1 Russland 3 1 1 5
2 Frankreich 2 1   3
3 Australien 1 1 1 3
4 Tschechien 1     1
5 China   2   2
6 Spanien   1 1 2
7 Belgien   1   1
8 Neuseeland     2 2
9 Deutschland     1 1
9 Weissrussland     1 1

 

Rennergebnisse: Frauen, Fazit und Medaillenspiegel

 

 

Anzeige

 

Die Medaillengewinner bei den Bahnradweltcups der Saison 2011/12

Peking: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Astana: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Cali: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel


Anzeige

 

Die Medaillengewinner bei den Bahnradweltcups der Saison 2010/11

Melbourne: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Cali: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Peking: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Manchester: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel


Anzeige