UCI Bahnrad-Weltcups - Saison 2010/2011

Team-Sprint - Männer

Endstand (nach den 4 Weltcup-Rennen in Melbourne, Cali, Peking und Manchester)

Frankreich gewinnt drei Weltcuprennen und somit ganz deutlich auch die Gesamtwertung. Die Starken Briten treten nicht immer mit ihrem besten Team an, erreichen aber dennoch Platz 2 im Weltcup.

Das deutsche Team belegt mit 22 Punkten Platz 4. Bedingt auch durch die Verletzung von Maximilian Levy kann es eigentlich nur in Manchester die volle Leistung abrufen.

 

Nachtrag Januar 2012: Nachdem der französische Verband Gregory Bauge wegen Verstosses gegen die Meldeauflagen der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA vom 23. Dezember 2010 bis 22. Dezember 2011 nachträglich gesperrt hat, wurden ihm vom Weltradsportverband UCI neben dem Weltmeistertitel 2011 im Sprint auch alle Erfolge im Weltcup in dieser Zeit aberkannt. Das Gleiche gilt damit für den Team Sprint.
Dies ist auf unseren Seiten - etwa beim Medaillenspiegel - noch nicht berücksichtigt.

 

Endstand World Cup Saison 2010/2011 | Men's 3er Team Sprint
         
Pos Team Team Land Punkte
1 Frankreich FRA FRA 36
2 Grossbritannien GBR GBR 27
3 Neuseeland NZL NZL 22
4 Deutschland GER GER 19
5 Japan JPN JPN 18

 

 

Manchester So. 20.02.  | Men's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit
1 Frankreich (Bauge, Sireau, D'Almeida) FRA FRA 43.534''
2 Deutschland (Enders, Levy, Nimke) GER GER 43.715''
3 Sky Track (Kenny, Hoy, Crampton) SKY GBR 44.087''

 

Peking Fr. 21.01.  | Men's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit
1 Frankreich (D'Almeida, Pervis, Sireau) FRA FRA 44.115''
2 Russland (Dmitriev, Yakushevskiy, Kucherov) RUS RUS 44.664''
3 China (Zhang, Zhang, Cheng) CHN CHN 44.716''

 

Cali Do. 16.12. | Men's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit/Abstand
1 Frankreich (Bauge, Sireau, D'Almeida) FRA FRA 43.539''
2 Grossbritannien (Kenny, Crampton, Hoy) GBR GBR 43.830''
3 Neuseeland (Mitchell, Webster, Dawkins) NZL NZL 44.118''

 

Melbourne Do. 2.12. | Men's Team Sprint
         
Pos Team Team Land Zeit/Abstand
1 Grossbritannien (Kenny, Crampton, Hoy) GBR GBR 43.829''
2 Neuseeland (Dawkins, Mitchell, Webster) NZL NZL 44.339'
3 Jay-Team (Ellis, Niblett, Perkins) JAY AUS 44.545''

 

 

 

Anzeige

 


Die Medaillengewinner bei den Bahnradweltcups der Saison 2010/11


Melbourne: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Cali:
Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Peking: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

Manchester: Frauen, Männer, Fazit und Medaillenspiegel

 

 

Die Punktvergabe bei Weltcup-Rennen

Platz 1 = 12 Punkte
Platz 2 = 10 Punkte
Platz 3 =   8 Punkte
Platz 4 =   7 Punkte
...
Platz 10 =  1 Punkt

 

 


Bahnrad-Weltcup Gesamtergebnis 2010/11 Übersicht

Frauen:
Sprint, Keirin, Omnium, Team Sprint, Team Pursuit, weitere (Scartch Race, Individual Pursuit, Points Race, Time Trial)

Männer:
Sprint, Keirin, Omnium, Team Sprint, Team Pursuit, weitere (Scartch Race, Individual Pursuit, Points Race, Time Trial, Madison)


Anzeige